Datenschutzerklärung

Diese Mitteilung beschreibt, wie ich, Gernot Schrempf (Installationen Gernot Schrempf GmbH) Ihre personenbezogenen Daten verarbeite.

1. Datenverarbeitung, personenbezogene Daten, Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlage

Wir werden Ihre uns von Ihnen mitgeteilten/bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung der datenschutz-, telekommunikations – und zivilrechtlichen Bestimmungen zu folgenden Zwecken verarbeiten:

Zur Ausführung und Abwicklung der von Ihnen angeforderten Bestellungen bzw des von Ihnen erteilten Auftrags.

Zur Ausführung und Abwicklung der von Ihnen getätigten Buchung sowie der Erfüllung von Verpflichtung eines Tourismusbetriebes (Meldegesetz, Orts-/Kurtaxe etc).

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet, die für die Durchführung und Abwicklung unserer geschuldeten Leistungen (d.h. zur Vertragserfüllung) und/oder für die Erfüllung einer gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos, Kontonummer etc. 

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist, sofern nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, freiwillig. Bitte beachten sie jedoch, dass mit der Nichtbereitstellung allfällige Nachteile, wie zB Nichtausführbarkeit von Aufträgen/Buchungen, verzögerte Abwicklung etc, verbunden sein können.

2. Datensicherheit

Wir haben den Vorschriften entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen zum Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation ihrer Daten getroffen. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns elektronisch bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund uns nicht zurechenbarer Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

3. Übermittlung von personenbezogenen Daten 

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln 

  • Rechtsvertreter, Inkassounternehmen
  • Statistik Austria
  • Wirtschaftstreuhänder, Wirtschaftsprüfer
  • Von mir eingesetzte IT-Dienstleister;

4.  Speicherdauer

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung (Geltendmachung) unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen (Rechte) erforderlich und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

5. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website www.schrempf-ramsau.at

Server-Log-In-Files, Kontaktformular und (Störungsmeldungen) 

Wenn Sie unsere Website www.schrempf-ramsau.at besuchen, erhebt und speichert der Provider der Website – zwecks Optimierung der Website in Bezug auf System-Performance, Benutzerfreundlichkeit, Erstellung von Nutzstatistiken und um allfällige Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können – automatisch Informationen in so genannte Server-Log-In-Files, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um folgende Informationen: Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Website (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben und das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website. Server-Log-In-Files werden für die Dauer von 14 Tagen gespeichert. Eine längere Speicherung erfolgt nur, sofern eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht und/oder um festgestellte Angriffe auf unsere Website untersuchen zu können.

Wenn Sie per Kontaktformular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre damit freiwillig angegebenen Daten (Name, Email-Adresse, Telefonnummer, Nachrichtentext) zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage (zB. Störungsmeldung) und für den Fall von etwaigen Anschlussfragen von uns gespeichert. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Jene Daten und Informationen, die Sie per Kontaktformular auf unserer Website oder per E-Mail freiwillig bekanntgeben, werden von uns – so Sie Ihre Einwilligung nicht früher widerrufen – grundsätzlich für die Dauer 1 Monat gespeichert. Eine längere Speicherung erfolgt nur, sofern die Bearbeitung Ihrer Anfrage dies erforderlich macht, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht und/oder um festgestellte Angriffe auf unsere Website untersuchen zu können.

Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookies ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und /oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, könne Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online- Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

Die Webseite enthält außerdem ein Cookie, das die Seite nutzbar/funktionsfähig macht, indem es Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglicht. Es handelt sich dabei um eine kleine Datei, die auf dem Zugangsgerät (PC, Mobiltelefon etc) gespeichert wird und eine charakteristische Zeichenfolge (Cookie-ID) zur Identifizierung des Zugangsgeräts enthält. Das Cookie registriert, ob im Browser JavaScript deaktiviert ist und wird gelöscht, sobald der Browser geschlossen wird.

6.  Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt, (i) Auskunft darüber zu erlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen. 

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzbehörde (für Österreich) zu beschweren.

7. Unsere Kontaktdaten

Der Schutz Ihrer Daten ist uns besonders wichtig. Wir sind für Sie unter folgenden Kontaktdaten jederzeit für Ihre Fragen oder Ihren Widerruf erreichbar:                          

post:  Gernot Schrempf, Ramsau 186, 8972 Ramsau

e-mail: info@schrempf-ramsau.at

 

Zuletzt aktualisiert am 05.06.2018